Montag, 20. März 2017

Mit Rotkohlsalat fing es an...

Hallo ihr lieben Leser,

wie jeden Monat, gibt es ab heute auf dem Blog
bei meiner Schwester Carola,
wieder eine Linkparty mit dem Thema "Ostern".
da mache ich gerne mit und bin gespannt,
was dort alles gezeigt wird.

Ja, mit Rotkohlsalat fing es an, heißt:
mein Sohn wollte unbedingt Rotkohlsalat essen,
so, wie er im Döner zu finden ist.
Also einen Rotkohl gekauft, Rezept gesucht und Salat gemacht.
Dabei fiel mir ein, dass ich mal ausprobieren wollte
Eier "natürlich" zu färben und
dass das mit Rotkohl ja auch geht.
Glücklicherweise habe ich im Netz ein Rezept gefunden,
wo man nicht stundenlang einen Sud kochen muss,
sondern den Rotkohl nur püriert.
2 Farben sind entstanden,
Violette und Grün durch Zugabe von Natron.
Allerdings braucht man doch viel Geduld,
ich habe die Eier über Nacht im Püree liegen lassen,
aber das Ergebnis fand ich dann doch sehr hübsch.
Ein paar Fotos sind entstanden, ganz schlicht,
aber mit Gänseblümchen... (:









Wenn ihr hier klickt, seht ihr noch weitere gefärbte Eier.

Jetzt gehe ich mal zu Carolas Bastelstübchen
und schau mich bei ihr um...

Habt eine schöne Woche,
liebe Grüße,

Mittwoch, 22. Februar 2017

Pfötchen, Knochen, Blümchen...

Bei meiner Schwester Carola gibt es wieder eine Linkparty,
Thema "Geschenkbox".
Nun, eigentlich ist ja Boxen oder Schachteln werkeln so gar nichts für mich...
Am Wochenende hab ich Carola besucht und inspiriert von einer Box,
die sie für unseren Vater zum Geburtstag gebastelt hat,
ist tatsächlich eine sehr hübsche Schachtel entstanden.
Jetzt kommt aber ein großes ABER...
ABER, das ging auch nur,
mit Unterstützung von Carola, ihrer Geduld (;
und der riesigen Auswahl in ihrem Bastelstübchen.
Es war echt eine Herausforderung...

Unsere Tochter hat Geburtstag und sie wünscht sich
einen Zuschuss für die Hundeschule.
Dafür ist eine Geschenkbox doch ideal. (:

Ein Foto von ihrem Hund wurde ausgedruckt,
ich hab Papier ausgesucht und Vorlagen für die Cameo,
Carola hat die Cameo bedient,
ich hab überlegt, wie alles zusammenpassen kann und geklebt
und gestempelt und hier und da wurde noch etwas verändert.
Und dann war die Geschenkbox irgendwann so nach 3 Stunden fertig
und ich glücklich und stolz... (:

DANKE Schwesterherz!!!

Ist sie nicht süß geworden???











Bin sehr, auf weitere Ideen auf Carolas Blog, gespannt. (:

Wünsche euch noch eine schöne Woche
mit viel Sonnenschein,
bis bald,

Samstag, 21. Januar 2017

So schön war´s

Hallo zusammen,

heute ist der richtige Tag um hier mal wieder zu schreiben.

Warum?

Weil meine liebe Schwester Carola auf ihrem Blog
das passende Thema "Herzig" (Linkparty) für mich hat,
ich liebe nämlich Herzen.
Und weil mein Mann und ich im Oktober unsere Silberhochzeit gefeiert haben
und Silberhochzeit ohne "herzig" geht ja gar nicht... 

Bei den Einladungskarten fing es mit "herzig" an,
aus einem einfachen Bilderrahmen entstand ein kleines Bild zum Aufhängen.
Der Herzrahmen wurde weiß, die Rückseite bekam Stoff
und auf einem Silberdraht wurden verschiedene Perlen aufgezogen.
Auf den weißen quadratischen Karten sah es sehr hübsch aus.










Lange haben mein Mann und ich überlegt,
wie und wo wir unsere Silberhochzeit feiern wollen.
25 Jahre verheiratet zu sein, ist doch etwas besonderes...

Und so stand es in der Einladungskarte:


Ja…

haben wir vor 25 Jahren zueinander gesagt
und das ist immer noch so.
Es gibt kaum ein Ja,
was zwischen Menschen mehr bedeutet,
als das Eheversprechen.
Mit Gottes Hilfe sind wir nun so lange verheiratet.
25 spannende Jahre mit Höhe- und Tiefpunkten,
aber in jedem Fall 25 Jahre,
die Ihr mitgeprägt habt und auf die wir dankbar zurückblicken.




Es gibt viele Verwandte und Freunde, die verstreut in Deutschland leben.
Wir haben uns dann entschlossen ein Wochenende
mit unseren engsten Verwandten und Freunden zu verbringen.
In diesem Haus, bei Bad Belzig,
haben wir dann mit 38 Personen ein super tolles Wochenende erlebt.
Wir haben viel gelacht, eine sooooo schöne Feier
und eben mehr Zeit mit unseren Liebsten gehabt.
Einfach nur genial, würde ich sofort wieder so machen!

"Herzig" war es auch auf unserer Feier:
Es gab lustige Beiträge, es wurde getanzt,
unser Neffe Lukas hat uns "Du bist das Beste" von Silbermond vorgetragen,
die lange Tafel sah klasse aus...

Hier ist ein kleiner Eindruck:






Meine Schwester Carola hat so herzig sooooo viel dazu beigetragen,
dass die lange Tafel richtig festlich wurde...

Sogar eine Hochzeitstorte haben wir
von meiner ältesten Schwester Gertrud bekommen,
die eine ungefähr 600 km lange Reise überstehen musste...


Ja, so schön war´s und
ich denke immer wieder gerne an dieses Wochenende!!!

Es gab Zeiten, da hab ich geglaubt,
dass unsere Ehe nicht mehr lange halten würde
und schon gar nicht 25 Jahre...

Durch unsere unterschiedlichen Charaktere und Prägungen,
war es nicht einfach bei Streit, Kindererziehung etc.
Wir haben uns immer wieder Hilfe gesucht bei Therapeuten/Seelsorgern,
wo wir einzeln oder auch zusammen hingegangen sind und
wo es dann auch kleine und große Fortschritte,
aber auch immer wieder Rückschritte gab.
Jeder von uns brauchte viel Geduld und Verständnis für den anderen.
Unser Glaube an Gott mit Gebet, liebe Freunde und Verwandte
haben uns geholfen und mitgetragen...


Und jetzt blicken wir dankbar zurück und fröhlich nach vorne...


Ach, das war jetzt so richtig schön herzig...☺


Wünsche euch ein schönes Wochenende

Dienstag, 16. August 2016

Die Seele baumeln lassen...

Weiter Horizont


Das ist´s, was mich so entzückt:

Diese unbedingte Weite,
dieser Horizont in Tiefe und Breite
verschwenderisch hinausgerückt.

Christian Morgenstern



Das kann ich nur bestätigen...

Ein paar Tage im Oderbruch mit Familie und Hund der Tochter...

Farben
Duft der Natur
Weite
Wasser
Himmel
Zeit miteinander
.
.
.

Hier ist ein kleiner Eindruck:




Engel.........




Am Wasser und auf dem Wasser...









Und Eddy war überall dabei (:

Schön war´s!
Ich hoffe, ihr habt auch schöne Ferien und Erlebnisse?

Seid lieb gegrüßt
und habt einen sonnigen Tag!!!


Dienstag, 19. Juli 2016

Wohin...

...mit all den Fotos, die man so hat?
Sie liegen in Kisten, werden in Alben geklebt oder man lässt Fotobücher drucken.
Man hat Lieblingsbilder, die stehen auf dem Schrank, dem Schreibtisch, sind im Geldbeutel
oder hängen als Leinwand oder Poster an der Wand...
Dann gibt´s noch Fotoseile, in vielen verschiedenen Varianten,
an denen mehrere Bilder angebracht werden können,
die sehr dekorativ sind.

Ein Fotoseil, bzw. Fotoband habe ich kreiert,
mal ganz anders,
mit dicken Holzperlen und feiner Baumwollspitze...



Weitere Infos über Länge etc. findest du in meinem Shop.
Schau einfach mal rein.
http://de.dawanda.com/shop/utes-kartenwerkstatt

Habt einen sonnigen Tag,
viele Grüße

Montag, 18. Juli 2016

Also........

...nicht, dass ihr denkt ich beschäftige mich nur mit so schwierigen Themen,
da gibt´s so einiges was ich mag (fotografieren sowieso☺), was ich lustig finde, worüber ich staune:

Wenn so etwas in der Küche über der Kaffeemaschine zu finden ist...


Mit meinem Mann Kajak fahren...


Städte zu besichtigen...



Mit Freunden zusammen sein...


Den Himmel, das Wasser, das Meer...






Blümchen und Bäume...







Und das, was ich sonst noch so entdecke...





Das ist ja wohl der perfekte Ausblick von oben...

Das sind unter anderem so Dinge die ich mag, die ich entdecke und da gibt es noch viel mehr...
Das Leben ist so vielfältig...

Einen guten Wochenstart
wünscht euch